top of page
  • AutorenbildElizabeth Dubrocq

happy new year!

Das neue Jahr ist da, und noch aktuelle sind die Rauhnächte. Heute den 2. Januar stellt der Tag den Monat September mit seiner Energiequalität der Intuition dar.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2024! Erfolgreich in allem, was Sie vorhaben, auch wenn es darum gehen würde, dieses Jahr nicht so viel zu tun wie sonst. Wenn Sie bis jetzt die gewünschte Entschleunigung nicht erreicht haben, dann möge es Ihnen im 2024 gelingen :)


Ich bin glücklich, dass ich als Künstlerin tätig sein kann, weil diese Form der Kreativität für mich stimmig ist. Und ich wünsche mir noch mehr Sinnlichkeit- mit allen meinen Sinnen die Welt wahrnehmen-, weil ich überzeugt bin, dass es einen von möglichen Gründen ist, warum wir als Mensch verkörperte/verdichtete Energie sind. Die Welt sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen gehört zu unserem Da-Sein. Es kostet nichts, und es bereichert uns! Und dabei üben wir, präsent zu sein.

Präsent in unserem Körper und gleichzeitig in unserer Umbegung.

So können wir die Umstände und uns mittendrin- wie einen Saiteninstrument- immer wieder stimmen.

In diesem Sinne wünsche ich uns alle ein erfolgreiches Jahr 2024!




Acryl auf Leinwand, 100x80 cm, minéral, 2023/2024


Dieses Bild wurde zwischen beiden Jahren gemalt. Beim Malen habe ich einen Vortrag des kürzlich verstorbenen Astrophysikers Hubert Reeves über die Geschichte der Geschichte des Universums im Schleife zugehört. Es fasziniert mich zu wissen, dass wir Sternenstaub sind, und es ist nicht (nur) poetisch gemeint!

In einer seiner geführten Meditationen (Die Erde ist mein Zeuge) erzählt Jack Kornfield auch, dass wir ein Teil der Erde sind, unsere Knochen bestehen aus den Mineralien der Erde, in unserem Blut fliesst das Salzwasser der Meere, das Wasser der Regenwolken und der Flüsse...

Das entstandene Bild wirkt sehr hypnotisch in der Realität. Die Farben und die Formen sind überraschend. Ich dachte, ich könnte noch Details verfeinern, aber zum Schluss entscheide ich, das Bild so zu lassen, wie es ist. Mir gefällt diese hypnotische Wirkung...




27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page