top of page
  • AutorenbildElizabeth Dubrocq

was wird aus dem Jahr 2024?

Aktualisiert: 4. Feb.

Für das neue Jahr wurde mir eine wunderschöne Schachtel Trüffel geschenkt, mit einer sehr inspirierenden Farbkombination und Dekoration. Ich war so entzückt, dass ich etwas malen wollte, was für meine Art ungewöhnlich wäre. Schon bei der Vorbereitungen habe ich den Kurs Initiation à l´astronomie von Hubert Reeves aus dem Jahr 1992 :) zugehört. Einen Video nach einem anderen... Stunden lang... faszinierend... und Hubert Reeves war so ein Poet! nicht nur ein Wissenschaftler...

Und mir ist ein Satz ganz besonders aufgefallen: "On ne peut rester vivant que si on échange avec l´extérieur. Les structures vivantes sont des structures fragiles, dépendantes, mortelles." Wir können nur am Leben bleiben, wenn wir mit der Außenwelt interagieren. Lebende Strukturen sind fragile, abhängig, sterbliche Strukturen.

Es war passend mit der Farbpalette, die ich gerade nützte, und dem Freiheitsgefühl, das ich empfand, so zu malen, wie es mir nach war.


Eine Ode an das Leben sollte 2024 werden :)



Acryl auf Leinwand, 40x50cm, Seelensgarten, 2024




Ich kann mir zwischen beiden Fotos nicht entscheiden.!


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page